Menü

Fit ins neue Jahr

Wie Sie es schaffen, mit ausgewogener Ernährung und dem richtigen Maß an Bewegung fit ins neue Jahr zu kommen? Erfahren Sie exklusiv vom Personal Trainer Tino Stolzenburg aus Berlin.

Markus Gnessner

Markus Gnessner 01.01.2019 ·

Fit ins neue Jahr


10 % Rabatt

Bei MAREDO erhalten Sie stolze 10 % Fitness-Rabatt - nicht nur auf unser knackig-frisches Salatbuffet und unsere proteinreichen Steaks, sondern auch auf alle weiteren Gerichte.

Zeigen Sie einfach vor Ihrer Bestellung den Mitgliedsausweis Ihres Fitness-Studios oder Sportvereins vor, schon erhaltet Sie 10 % Rabatt* – und das sogar auf Ihre Gesamtrechnung. Aber nur bis Ende Januar. Am besten Sie reservieren sich gleich einen Tisch in Ihrem Lieblings-MAREDO.

* Mindestverzehr 10,- €. Kein Umtausch gegen andere Produkte/Bargeld, nur eine Rabattierung pro Person/Besuch, nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen/Rabattaktionen. Gültig bis 31.01.2019



Tino, Du arbeitest bereits seit rund 15 Jahren als Personal Trainer. Was ist in Deinen Augen der Schlüssel, um fit und geschmeidig ins neue Jahr zu kommen?

Allen voran Disziplin. Denn von nichts kommt nichts.

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: Gesundheit ist das höchste Gut - nicht nur jetzt und heute, sondern auch im Alter. Umso wichtiger ist es, so früh wie möglich den Grundstein für eine lebenslange Fitness zu legen. Und dazu ist es eben nötig, dass man regelmäßig Sport treibt, sich ausgewogen ernährt und auf ausreichende Ruhezeiten achtet.

Das Schöne daran: Hat man erst einmal den Sport in seinen Alltag integriert, dann möchte man dieses überaus belebende Gefühl des sich Auspowerns meist nicht mehr missen.

Aller Anfang ist schwer. Wie schaffen es Deine Klienten den inneren Schweinehund zu überwinden und dauerhaft sportlich am Ball zu bleiben? Hast Du für unsere Leser ein paar Tipps?

Ja, das richtige Reinkommen ist tatsächlich nicht ohne. Besonders wichtig ist es, sich tatsächlich erreichbare Ziele zu setzen und langsam zu beginnen. Ich rate meinen Klienten eine sportliche Aktivität zu wählen, die ihnen Spaß macht und auch genügend Abwechslung bietet - sei es nun klassische Fitness im Sportstudio, Ausdauersport im Freien oder eine Mischung aus beiden.

Sobald sich – oft schon nach wenigen Wochen - die ersten Erfolge einstellen und man von Training zu Training besser wird, dann sorgt dies erfahrungsgemäß für einen weiteren Motivationsschub.

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht erlebt derzeit einen regelrechten Boom. Ist es tatsächlich effektiver um Kraft aufzubauen und noch fitter zu werden? Oder rätst Du eher zum klassischen Geräte- und Hanteltraining?

Ich bin kein Freund des Entweder-oder sondern des Sowohl-als-auch. Gerade am Anfang ist es empfehlenswert rein mit dem eigenen Körpergewicht zu arbeiten. Denn dabei gewinnt man recht schnell ein gutes Körpergefühl. Dies wiederum ist die Basis für ein erfolgreiches Training. Für Fortgeschrittene ist es hingegen durchaus sinnvoll sowohl mit dem eigenen Körpergewicht als auch mit Zusatzgewichten zu arbeiten.

Letztlich ist es entscheidend immer einen Fortschritt in seinem Training zu erreichen, unabhängig davon ob dies nun mit oder ohne Zusatzgewicht geschieht.

Ebenso wichtig wie ein effektives Training ist, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Welche Ernährungsempfehlung gibst Du Deinen Klienten im Personal Training?

Frisch, ausgewogen, bunt und regelmäßig – das sind die vier Grundpfeiler einer gesunden Ernährung. Leider wird vor allem die Regelmäßigkeit allzu oft unterschätzt. Doch nur so halten wir den Stoffwechsel dauerhaft am Brennen.

Mein Tipp: Am Morgen frisches Obst, Nüsse, Joghurt und Brot, zu Mittag regionale Mischkost, am Abend besonders eiweißreiche Kost. Idealerweise sollten Sie zudem bis 14 Uhr bereits die Hälfte Ihres Tagesbedarfs an Energie gedeckt haben. (Lacht) Ganz nach dem alten Motto: Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann.

Viele Menschen haben zum Jahreswechsel den Vorsatz gefasst, etwas abzuspecken. Besondere Beliebtheit erfreut sich derzeit Low Carb, also das weitgehende Verzichten auf Kohlenhydrate. Wie stehst Du dazu?

Low Carb hat sich beim Abnehmen durchaus bewährt: Reichlich Obst und Gemüse, möglichst wenig Nudeln, Brot, Kartoffeln und Reis, dafür hochwertige, gerne sowohl tierische auch pflanzliche Eiweiße. Wichtig ist dabei nur, dass die Ernährung ausgewogen bleibt und kein Mangel entsteht.

Eine ausgewogene Ernährung und das richtige Maß an Bewegung sind also die Voraussetzung, um fit zu bleiben. Forscher sagen: Nicht minder wichtig ist ausreichend Schlaf. Wie schätzt Du die Rolle des Schlafs auf die Fitness ein?

Schlaf ist tatsächlich einer der mächtigsten Schlüssel um schnell Trainingserfolge zu erzielen. Denn gerade im Schlaf regenerieren wir uns sowohl körperlich als auch geistig. - Und eine ausreichende Regeneration ist im Sport das A und O.

Tino, nun wissen wir bereits einiges über Deine Leidenschaft für Sport und gesunde Ernährung, möchten aber auch noch etwas mehr über Dich erfahren.

Durch einen schweren Unfall mit zeitweiser Körperlähmung wurde meine sportliche Karriere mit 19 Jahren jäh unterbrochen. Mehr als 12 Jahre verbrachte ich anschließend damit, sprechen, denken und Bewegung neu zu erlernen. Fast täglicher Sport und eine große Selbstdisziplin vollbrachten dabei wahre Wunder. Denn heute bin ich topfit und darf mein Wissen an viele Klienten weitergeben. Das macht mich stolz.

Wo kannst Du am besten entspannen? Was ist Dein Lieblingsplatz?

Eine gute Frage. Es gibt viele schöne Orte, die ich liebe. (Denkt nach) Aber mein Lieblingsplatz ist am Meer. Dort mit guten Freunden entspannt um ein Lagerfeuer zu sitzen, das ist schon etwas ganz Besonderes.

Welchen Wunsch willst Du Dir noch erfüllen?

Alles Wissen zu erlangen, das erforderlich ist, um noch mehr Menschen dabei zu helfen, fit zu werden und dauerhaft zu bleiben.

Tino, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


Tisch reservieren

Lust auf einen knackig-frischen Salat von unserem reichhaltigen Buffet oder auf ein proteinreiches Steak? Dann nichts wie los. Am besten Sie reservieren sich gleich einen Tisch in Ihrem Lieblings-MAREDO.


Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben